Men of Steel | Backjumps Festival Berlin

Men of Steel

Körperpanzer & Männliche Psychogeographien

Vortrag von Christoph May (ehemals Fuchs) / 23. Juni 2015 im Künstlerhaus Bethanien

Backjumps 20+1 Berlin – Urbane Kommunikation und Ästhetik | Dialog

Weshalb sind Gewaltexzesse für Männer so faszinierend? Am Beispiel von Mad Max: Fury Road zeigt Christoph Fuchs, warum Action, Terror und Radikalität auf viele Männer eine nahezu kathartische Wirkung haben. Der oscarprämierte Film setzt Leid und Lust männlicher Radikalisierung vielschichtig in Szene. Zugleich ist er eine bildgewaltige Parabel auf die vergiftete Männlichkeit der Moderne (Toxic Masculinity).

Islamischer Staat 2015
Mad Max: Fury Road 2015