„Christoph May gab am August Bebel Institut ein Einführungsseminar zu den Themen kritische Männlichkeit, Männerbünde und Männerfantasien. Dabei gelang es ihm, die Teilnehmer*innen trotz unterschiedlicher Hintergründe und Wissensstände abzuholen, ohne dabei nur an der Oberfläche zu kratzen. Toxische Männlichkeitsbilder wurden anhand von greifbaren Beispielen aus der Popkultur sichtbar gemacht und bildeten so die Grundlage für eine angeregte Diskussion. Trotz des Online-Formats konnte der Referent ein Klima kreieren, in dem es den Teilnehmenden möglich war, Vulnerabilität zuzulassen und so in einen offenen Erfahrungsaustausch zu kommen. Wir bedanken uns für den gelungenen Workshop!“

Kritische Männlichkeit – wie geht das? ABI

August Bebel Institut Berlin

27 Teilnehmer:innen, Samstag 5. Juni 2021, 10.00–13.30 Uhr | Workshop (online)
Organisiert von Lorenz Schwochow & Amelie Bauer

Zusammen mit Christoph May hinterfragen wir die Männlichkeitsideale aus Literatur und Film sowie Männerbünde in Wirtschaft und Politik. Welche Männerbilder finden wir in der heutigen Gesellschaft? Wo und wie werden Männer* im Alltagsgeschehen bevorteilt? Mit welchen gesellschaftlichen Normen sehen sich Männer* heute konfrontiert? Bietet der Feminismus auch Erkenntnisse für Männer*? May ist überzeugt: »Innovation, Diversität und empathische Kommunikation haben nur dann eine Chance, wenn wir männerbündische Strukturen in Frage stellen, kritisieren und überwinden.« Unser Ziel ist es, den Dialog zu öffnen und alle Geschlechter zu einem Austausch über ihre persönlichen Erfahrungen mit Männlichkeiten einzuladen. Der Workshop richtet sich an alle Geschlechter.

Mit: Christoph May (Männerforscher, Berater, Dozent – Institut für Kritische Männerforschung)
Teilnahme kostenlos, Anmeldung aber unbedingt erforderlich [V31] unter anmeldung [at] august-bebel-institut.de.

Hinweis zu den Online-Veranstaltungen:
Für die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen schicken wir Ihnen nach Anmeldung Informationen zu Zugang und Ablauf und werden ggfs. entstehende Rückfragen gerne beantworten. Für Kurzentschlossene stehen die Veranstaltungen teilweise auch in einem Livestream zur Verfügung. Zu einzelnen Veranstaltungen werden wir zudem Dokumentationen im Nachhinein zugänglich machen.

Kritische Männlichkeit – wie geht das? Programm, August Bebel Institut Berlin

KONTAKT

Scroll to Top