„Mir wurde klar, dass ich meine emotionale Sprachlosigkeit überwinden will“ | Neues Deutschland

„Mir wurde klar, dass ich meine emotionale Sprachlosigkeit überwinden will“ Gesellschaftliche Schweigekulturen und männlich dominierte Narrative: Christoph May forscht zu Männlichkeiten in Serien und Filmen Interview von Samuela Nickel Neues Deutschland Neues Deutschland: Während der Krise schauen wir deutlich mehr Serien und Filme als sonst, ist das ein Problem? Christoph May: Bei etwa 90 Prozent männlicher Drehbuchautoren sogar das größte aller Probleme. Amazon, Netflix oder Disney – die wirkmächtigsten Erzählungen werden allesamt von Männern geschrieben. Ich untersuche, wie sie Männlichkeit … „Mir wurde klar, dass ich meine emotionale Sprachlosigkeit überwinden will“ | Neues Deutschland weiterlesen