Macht und Gewalt

Ringvorlesung an der Universität Siegen

15.04.2019
„Männerphantasien. Toxische Männlichkeit in Filmen und Serien“
Christoph May (Leipzig)

02.05.2019
„Die unendliche Geschichte des § 218 StGB & die Folgen“
Gisela Notz (Berlin)

06.05.2019
„Rassismus und Sexismus“
Anna Schiff (Bochum)

20.05.2019
„Ökonomische Ungleichheiten“
Suse Brettin (Berlin)

27.05.2019
„Zum Verhältnis von Feminismus und Kapitalismus“
Franziska Haug (Frankfurt a.M.)

17.06.2019
„Gewalt an Hochschulen“
Boglarka Beyer-Rickes (Siegen)

24.06.2019
„Dekolonialisierung als Alltagspraxis“
SchwarzRund (Berlin)

01.07.2019
„Al Pacino is cruising for a killer“ CRUISING als Skandalfilm und Kult‘
Marcus Stiglegger (Berlin)

Organisiert von Kathrin Weh
+ AStA der Uni Siegen, IkÖS – Initiative kritische Ökonomik Siegen
+ Gleichstellungsbüro der Universität Siegen
+ Queer-at-uni Siegen
+ Gestu_S