Macht & Gewalt | Ringvorlesung Universität Siegen

Macht und Gewalt Ringvorlesung an der Universität Siegen 15.04.2019„Männerphantasien. Toxische Männlichkeit in Filmen und Serien“Christoph May (Leipzig) 02.05.2019„Die unendliche Geschichte des § 218 StGB & die Folgen“Gisela Notz (Berlin) 06.05.2019„Rassismus und Sexismus“Anna Schiff (Bochum) 20.05.2019„Ökonomische Ungleichheiten“Suse Brettin (Berlin) 27.05.2019„Zum Verhältnis von Feminismus und Kapitalismus“Franziska Haug (Frankfurt a.M.) 17.06.2019„Gewalt an Hochschulen“Boglarka Beyer-Rickes (Siegen) 24.06.2019„Dekolonialisierung als Alltagspraxis“SchwarzRund (Berlin) 01.07.2019„Al Pacino is cruising for a killer“ CRUISING als Skandalfilm und Kult‘Marcus Stiglegger (Berlin) Organisiert von Kathrin Weh+ AStA der Uni Siegen, IkÖS – Weiterlesen…

Wie wird Mann ProFeminist? | FemMit Konferenz Leipzig

FemMit 2019 – Konferenz für mehr Frauen in Medien und Politik Wie wird Mann ProFeminist? Workshop mit Christoph May 12./13. April 2019 / Media City Leipzig Frauen sind emotional, sensibel und nicht belastbar. So lauten gängige Vorurteile. Aber woher kommen diese Klischees eigentlich? Und wieso verbauen wir uns alle damit viele gute Chancen? Fakt ist: Auch Frauen denken häufig in Klischees. Da nehmen sich die Geschlechter nichts. Das Jahresthema der ersten femMit lautet: „Stereotype – das Denken in Schubladen.“ Gemeinsam Weiterlesen…

Informiert verhüten | Fachtagung Charité Berlin Arbeitskreis Frauengesundheit

Informiert verhüten: Pille, Spirale, Zyklus-Apps & Co Fachtagung an der Charité Berlin vom Arbeitskreis Frauengesundheit Podiumsdiskussion: Verhütung heute Mit Helga SeylerSusanne BuhseChristoph WilhelmKatharina MicadaChristoph MayModeration: Eva Schindele Samstag, 23. März 2019 |9-18 UhrCharité Campus Virchow-Klinikum (Wedding)Lehrgebäude Forum 3, Augustenburger Platz 1, Berlin In Medien und sozialen Netzwerken wird immer wieder kritisch über die hormonelle Verhütung diskutiert. Frauen berichten von Nebenwirkungen wie Thrombosen, Depressionen oder Libidoverlust und sie kritisieren die mangelhafte ärztliche Aufklärung. Sie fragen sich, wie Sie überhaupt auf dieser Weiterlesen…

Männerphantasien | SXD Kollektiv Universität Magdeburg

Männerphantasien Vortrag über Männlichkeit in aktuellen Filmen und Serien Vortrag von Christoph MayKollektiv SXD gegen sexualisierte Gewalt Dienstag, 15. Januar 2019 | Universität Magdeburg | 18:30 Uhr | Tagungsraum in der Bibliothek der OVGU | Eintritt frei Wie inszenieren sich Männer auf der Leinwand? Zum Einen wird die Darstellung von Männlichkeit als Superhero und Outlaw, als Ex-Bulle, Killer-Maschine oder Testosteron-Prügel untersucht. Stichwort: ‚Körperpanzer‘. Zum anderen soll die Inszenierung des kreatürlichen Inneren von Männern als Zombies, Mutanten, Monster und Aliens beleuchtet Weiterlesen…

Women Making Music | Hochschule der populären Künste Berlin

Women Making Music Podiumsdiskussion über Frauen in Musikindustrie und -Technologie Hochschule der populären Künste Berlin Dienstag, 15. Januar 2019 | 17:00 bis 23:00Potsdamer Straße 188, Berlin Wir sprechen über persönliche Erfahrungen und Hindernisse. Dabei gehen wir auf folgende Fragen ein: Wo befinden wir uns zu diesem Thema in der Entwicklung als Gesellschaft ? Wieso gibt es so wenig Vorbilder an erfolgreichen Frauen? Und warum ist es angeblich so schwierig Frauen zu finden, um sie zu engagieren? In dieser Diskussion werden Weiterlesen…

Mein Reich komme! | Reil78 Universität Halle

Mein Reich komme! Vortrag über männliche Eroberung und Landgewinnung Vortrag von Christoph May Freitag, 16. November 2018, 19:30 Uhr in der Reil 78 in Halle Es gibt kaum noch weisse Flecken auf der Landkarte. Die jahrtausendealte Männerlust, ferne Länder zu erobern, lässt sich von heute auf morgen aber nicht so leicht abstellen. Wohin als nächstes? Zum Mars bis 2030? Die Menschheit als multiplanetare Spezies bis 2100? Haben die Männer ihren Heimatplaneten in Wahrheit schon aufgegeben? Und was hat das alles Weiterlesen…

Kabejau & Talk | Late Night Show Berliner Volksbühne

Kabeljau & Talk Literarische Late Night Show im Roten Salon / Volksbühne Berlin Mit Paul Brodowsky, Dr. Hildegard Wiegel und Christoph May Für einen Abend gewährt Autor Paul Brodowsky exklusiv Einblick in sein noch unfertiges Romanmanuskript und setzt sich zwei ExpertInnen aus, für die seine Romanwelt alles andere als fiktiv ist. Da ist Christoph May, der über kritische Männlichkeit bloggt und Unternehmen zu Gefühls- und Genderfragen berät, wenn er nicht gerade im Berghain hinterm Tresen steht. Und da ist die Weiterlesen…

No More Bullshit | Lesung Frankfurter Buchmesse

No More Bullshit Das Handbuch gegen sexistische Stammtischweisheiten Frankfurter Buchmesse 2018 Buchpräsentation & Gespräch mitCesy Leonard – Zentrum für Politische SchönheitChristoph May – Männerforscher und BloggerSandra Nigischer und Martina Schöggl – Obfrauen SororityStefanie Jaksch – Programmleiterin Kremayr & Scheriau Mittwoch 10. Oktober 18:30 UhrHaus am Dom, Domplatz 3 / Frankfurt am Main

No More Bullshit Book Launch | Lesung Sorority Wien

No More Bullshit – Das Handbuch gegen sexistische Stammtischweisheiten Laudatio & Lesung mit Stefanie Sargnagel, Christoph May, Erza Aruqaj, Martina Schöggl und Sandra Nigischer in Wien Moderiert von Elisabeth Auer | Photographiert von Karin Lachmann After Show Party Im Club U gemeinsam mit Queer Crisp, Business Riot und Hanna Herbst feat. Klitclique, OIDA, Dj Angel

Graffiti, Google & Gott | Eröffnung Graffiti-Archiv Halle (Saale)

Graffiti, Google und Gott Männliche Eroberung & Landgewinnung Vortrag von Christoph May zur Eröffnung des Graffiti-Archivs in Halle Freitag 29. Juni 2018 / 18 Uhr100 Bilder + Diskussion + Filmvorführung (20 Uhr) „Neben der Ausstellung gibt es einen Vortrag über Graffiti, Google und Gott vom kritischen Männerforscher Christoph May. Der hält sehr interessante Vorträge und hinterfragt eben auch die Männlichkeit in der Graffiti-Szene, was natürlich ein krasser Schlüssel ist. Es gibt immer noch viel zu wenig weibliche Aktivistinnen und wir Weiterlesen…